Ausbildung zum/r Mediengstalter/in Bild und Ton

Die Kamera ist startklar, die Mikrofone richtig eingestellt und das Licht perfekt – und „Action“. In diesem Arbeitsumfeld finden sich die Mediengestalter Bild und Ton wieder. Sie sind nämlich für die Produktion und Bearbeitung von Bild und Tonmedien zuständig. Ihre Aufgaben liegen hierbei sowohl im gestalterischen als auch im technischen Bereich. Ihre Tätigkeiten umfassen alle Herstellungsschritte: Video- und Tonaufnahmen, Schnitt und technische Umwandlung in moderne Distributionsformate. Aber auch Tätigkeiten wie Konzepterstellung, Kalkulation, Präsentation sowie Beratung von Agenturen und Redakteuren gehören dazu.

An der Akademie vermitteln Fachleute aus der Film- und Fernsehbranche alle nötigen Kenntnisse rund um Bild- und Tonaufnahmen, Drehplanung sowie Mischen und Schneiden oder Nachbearbeitung des aufgenommenen Materials. Auch Themen wie neue, zukunftsträchtige Sendeformate und 3D-Animation sind in die Ausbildung integriert. In den akademieinternen Studios und den vielen Praxisprojekten trainieren die Auszubildenden den professionellen Umgang mit Kameras, Mikrofonen, Licht sowie Schnitt- und Mischpulten. Hier werden Werbespots, Dokumentationen und Musikvideos gedreht, Hörbücher, Hörspiele und ganze Fernsehsendungen produziert.

Die dreijährige außerbetriebliche Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton an der Akademie der media richtet sich nach dem IHK-Rahmenlehrplan des Berufes Mediengestalter Bild und Ton – auf Wunsch sogar mit Fachhochschulreife inbegriffen. Die externe IHK-Prüfung findet am Ende der Ausbildung statt.

Ausbildungsinhalte

Während der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton werden unter anderem folgende Themen behandelt: 

  • Grundlagen der Bild- und Tontechnik
  • Bildtechnik und Bildgestaltung
  • Tontechnik und Tongestaltung
  • Herstellen und Bearbeiten von Bildmaterial
  • Herstellen und Bearbeiten von Tonmaterial
  • Montage
  • Bildmischung
  • Kommunikation und Teamarbeit in der AV-Medienproduktion
  • Wiedergeben von AV-Produkten

Ausbildungsablauf

1. Jahr: Grundausbildung und sechsmonatiges Praktikum

2. Jahr: Vertiefung und fachspezifischer Unterricht

3. Jahr: Betriebspraktikum in einem Studio, Sender oder Medienunternehmen, inkl. Prüfungsvorbereitung

Abschluss

Mediengestalter/in Bild und Ton
(media Diplom und externe IHK-Prüfung)

Arbeitsumfeld

Die breite Ausbildung zum Mediengestalter bzw. zur Mediengestalterin ermöglicht ein vielfältiges Einsatzgebiet:

  • TV- und Radiosender
  • Film- und Fernsehproduktionsunternehmen
  • Tonstudio
  • Multimediaunternehmen
  • Animation- / Visual Effects-Unternehmen
  • Werbeagenturen und -abteilungen

Voraussetzungen

Für die Aufnahme zur Ausbildung zum Mediengestalter bzw. Mediengestalterin Bild und Ton an der Akademie der media benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

  • Realschulabschluss
  • Nachweis über die Versetzung nach Klasse 11 eines Gymnasiums
  • Abitur
  • einen gleichwertigen international anerkannten Abschluss

Für begabte Hauptschulabsolventen ist der Zugang über eine Eignungsprüfung im Einzelfall möglich

Bewerbungsverfahren

An der Akademie der media gibt es eine ganzjährige Bewerbungsmöglichkeit. Sie können sich gerne online oder postalisch bewerben.

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:

Nach Erhalt und Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Sie zum Gespräch eingeladen.

Finanzierung

Für die Ausbildung zum Mediengestalter Animation und Visualisierung fallen Schulgebühren für die Akademiephase an. Für Ihre Zeit im Praktikum (insgesamt 18 Monate) erhalten Sie eine branchenübliche Praktikumvergütung.

Selbstverständlich bieten wir – neben den bekannten Ausbildungs-BaFöG-Möglichkeiten, Bildungskrediten (z. B. KfW Bildungskredit) sowie Stipendien – auch die Möglichkeit an, die Ausbildung in Ratenzahlung zu begleichen. Hier sind unsere Zahlungsmodelle in Übersicht.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und bieten Ihnen eine auf Sie zugeschnittene und flexible Zahlungsvariante an.

Ausbildungsbeginn

Das Ausbildungsjahr beginnt jedes Jahr Ende August.

Infopaket bestellten

Um das Infopaket zu bestellen, klicken Sie bitte hier.

  • Infoveranstaltung

    Infoveranstaltung

    Do. 8. Juni 2017, 15:00 Uhr
    Di. 11. Juli 2017, 16:30 Uhr

    Zu den angegebenen Zeiten findet in unseren Räumen ein Infoabend zu unserem Ausbildungsangebot statt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

  • Sommer Camp 2017

    Sommer Camp 2017

    Vom 31.Juli – 4. August 2017 können alle Medieninteressierte Filme drehen, Musik und Sounds kreieren, Plakate sowie 3D-Animationen gestalten oder als rasende Reporter unterwegs sein. 

    Weitere Infos und Anmeldung gibt es hier.

  • Das Medienforum

    Das Medienforum

    Diese Vortragsreihe bietet den Mediennachwuchs und Interessierte die Chance, Fachleute aus der Branche kennen zu lernen und direkt Kontakte zu knüpfen. Die Referenten kommen aus den Branchen Film, Werbung, Wirtschaft, Design sowie Marketing. Weitere Infos und Termine gibt es hier >>

Feedback aus der Branche

„Die Erfahrungen mit unserem Praktikanten waren so gut, dass wir ihn nach der Ausbildung einstellen wollen.“

- Sabrina Gerhardt, Pixomondo Studios GmbH & Co. KG

Weitere Stimmen aus der Branche gibt es hier.

Schnuppertage 2017

Lust auf eine spannende Ausbildung im Bereich Medien und Design? Dann kommen Sie uns an unseren Schnuppertagen besuchen:

– 12. Juli 2017

Beste IHK-Ergebnisse 2016

Wir sind stolz auf die hervorragende IHK-Bestandsquote und zahlreiche Belobigungen und Auszeichnungen unserer Absolventen 2016.
Herzlichen Glückwunsch!

Ausbildungsjahr 2017

Ausbildungsbeginn
28. August 2017

Vorteile auf einen Blick

 staatliche Abschlüsse
 persönliche Atmosphäre
 kleine Gruppen
 profilierte Dozenten
 Coaching 
 gezielte Prüfungsvorbereitung
 großer Pool mit Praktika
 gefördertes Auslandspraktikum
 Beratung Fördermöglichkeiten
 Education-Deals verfügbar
 geprüft und zertifiziert

Ausbildungsberatung

Andreas Schenk
Telefon: 0711 92543-10
E-Mail: schenk(at)media-gmbh.de

Wir unterstützen Aktion Mensch!